Falls Sie keinen RFC Zugriff für Ihr GuiXT im Einsatz haben und trotzdem eine flexible Möglichkeit haben möchten die Oberfläche pro User zu beeinflussen, dann wäre die vorliegende Lösung ev. eine gute Möglichkeit.
Die Lösung basiert auf einer CSV-Datei die pro SAP Benutzer eine Zeile enthält. Darin können sie je nach Ihren Bedürfnissen Variablen pro Benutzer setzen lassen. Diese Variablen werden beim Anmelden ans SAP aus der CSV-Datei eingelesen.
Damit Sie die Daten nicht direkt in der CSV-Datei bearbeiten müssen, habe ich für die Pflege der Tabelle noch gleich eine Pflegeoberfläche mittels GuiXT gestaltet.

Am besten lässt sich dies anhand des kleinen Videos erklären.

http://www.koehn.ch/portfolio/pflege-von-benutzerparameter-ohne-rfc-user/

Die zugehörigen Scripte finden sie alle unter der Datei:

http://www.koehn.ch/wp-content/uploads/2018/11/Benutzerpflege.zip

 

 

Empfehlen