Sie haben in Ihrem Unternehmen gewisse Benutzer welche im SAP nur ganz spezifische Daten anzeigen lassen möchten. Deshalb möchten Sie, dass wenn der User sich am SAP anmeldet, dass automatisch ein von Ihnen entwickeltes InputScript automatisch gestartet wird.

Dazu habe ich folgende Lösung entwickelt:

  • Man legt sich einen SAPGUI ShortCut an, bei welchem man eine Transaktion angibt, die es im SAP gar nicht gibt. In unserem Beispiel wäre dies „AUTOSTART_SCRIPT01“.
  • Man hat auf dem Screen SAPLSMTR_NAVIGATION.0100.TXT folgendes eingebaut:

// Spezieller Fall, falls User einen Shortcut startet mit einer Transaktion die es nicht gibt
// und auch nicht geben darf
if V[_msgtype=S] and V[_msgno=343] and V[_msgid=S#]
if V[_msgv1=AUTOSTART_SCRIPT01]
goto Autostart01
endif
if V[_msgv1=AUTOSTART_SCRIPT01]
goto Autostart02
endif
else
Stop
endif

Screen SAPLSMTR_NAVIGATION.0100
Label Autostart01
Enter Process="Autostart01.txt"

Label Autostart02
Enter Process="Autostart02.txt"

 

Der ganze Trick ist: Durch die Angabe der falschen Transaktion erhält man auf dem ersten Bild von SAP eine entsprechende Meldung, die wir hier im Script entsprechend abfangen können. In dem Script lassen sich mehrere solche Fälle abbilden. Man muss einfach für jeden Fall ein entsprechend falsche Transaktion angeben.

Kleines Erklärvideo:

 

Zugehörigen Scripte: Shortcut_Autostart von Inputsript

Empfehlen